Up and down
bizarres Gefühl

Wie soll ich anfangen? Ja, ein bizarres Gefühl. Ich kanns noch nicht ganz erfassen.

Über Himmelfahrt war Jasper in Oldenburg, diesmal hatte er mir 2Wochen vorher sogar Bescheid gesagt - Respekt. Naja, wir wollten mit Berny und Co immer mal zusammen ins Amadeus gehen. Ich war samstag mit meinen Mädels noch vorher bei Annika, haben Karaoke gesungen, die Buden zusammen gebrüllt.. und jede Menge getrunken, wobei das nicht der Plan war. Jedenfalls sind wir dann mit bester Laune ins Ama gegangen. Außerdem wusste ich - zum Glück - dass viele Freunde von mir auch da sein würden. Also nicht nur meine Mädels, sondern auch Timo, Maren und Fionn, allerdings erst ein bisschen später. Trotzdem sehr beruhigend. Wir tanzen also wie wild gewordene, und ich habe ihn sofort entdeckt und hatte sofort so ein wahnsinniges "Ablehnungsgefühl". Ich zeige Catrin Jasper... sie erkennt ihn erst gar nicht. Irgendwann sieht er mich, ich tu so als hätte ich ihn nicht gesehen. Catrin warnt mich vor : " Er kommt" ... ich rolle mit den Augen, tanz weiter. Plötzlich eine Hand auf meinem Kopf.. Jo , Jasper natürlich. Kurz hallo gesagt, weiter getanzt. Ich weiß nicht, ob ich das extra gemacht habe, aber ich habe ihm die ganze Nacht nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. Rache? Keine Ahnung... Ich habe ihn mir mit Verstand angesehen, zum Teil beobachtet. Und ich erkenne ihn nicht mehr wieder, ich habe keine emotionale Bindung mehr zu dieser Person, die er mittlerweile ist. Er ist eingefroren, kalt geworden, gefangen in seinen eigenen Fesseln. Und ich? Ich bin endlich entfesselt, kann sein, wer ich bin. Endlich wieder. Ich bin wieder frei.. und er ist gefangen, stärker als jemals zuvor. Er tat mir leid, er tut mir noch immer leid. Aber ich kann ihm nicht mehr helfen. Den ganzen abend über habe ich immer wieder gedacht.. : Unvorstellbar, dass du mit diesem Typen zusammen warst. Mit diesem Typen sollst du zusammen gewesen sein..? 3Jahre? Kann nicht sein.. ist aber wahr. Ich merke also, die Bindung zu ihm ... ist weg. Die Verbindung zur Vergangenheit, zu der Zeit.. wie wir uns geliebt haben, die ist da.. zu der habe ich Verbindung, nach dieser Zeit verschmähe ich mich. Nachdem Zustand, jemanden zu lieben.. und zu wissen, dass der andere genauso fühlt. Aber auf einer Wellenlänge waren wir nie. Ganz und gar nicht. Wir haben nie zusammen gepasst, und er hat mich kaputt gemacht. Er hat mich richtig kaputt gemacht. Ich bin unendlich dankbar, dass ich aus diesem Käfig draußen bin, dass ich ihn nicht mehr ertragen muss. Das einzige, was mich unendlich traurig macht, dass diese Liebe nie eine Überlebenschance gehabt hat. Nie.. Das wollten wir uns nur nicht eingestehen. Ich habe ihn so abgöttisch geliebt, so wahnnsinnig... dass ich es manchmal gar nicht glauben konnte. Aber auf der anderen Seite, hat er mich mit Worten und Ignoranz geschlagen, verletzt und kaputt gemacht. Und mich letztendlich so unheimlich mies belogen und betrogen, dass er eigentlich gar kein Recht mehr hätte, dass ich nett zu ihm bin. Bin ich aber. Morgens habe ich ihm dann eine sms geschrieben, dass ich hoffe, dass er gut nach hause gekommen ist und dass man sich ja im ama leider nicht gut unterhalten kann. Zurück kam dann: Man kann sich unterhalten, wenn man den Willen dazu hat. ..... Klingt angepisst oder? Aber warum sollte es ihn treffen, wenn ich ihm nicht viel Aufmerksamkeit schenke, obwohl er fremdgegangen ist, obwohl er mich für eine andere sitzen lassen hat? Wobei ich dieser Frau auch irgendwie dankbar bin, sonst wäre ich nie von ihm losgekommen. Sie war ein Engel, der mich gerettet hat. Ich hasse und liebe sie dafür.

Auf jeden Fall habe ich ihm gezeigt, dass ich ihn nicht brauche. Dass ich niemanden brauche, der mich fertig macht, wie er es immer getan hat. Dass ich eigentlich nur nette Menschen um mich habe, die mich gut behandeln und mich gerne mögen. Ich glaube gerade die Vertrautheit zu Fionn hat ihn skeptisch gemacht oder gewurmt. Zumindest ist er Sonntag wieder nach Göttingen und ich sehe, dass er mein Profil im studivz angesehen hat. Trifft es ihn jetzt doch oder was? Blödmann, echt..

21.5.07 22:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Design Designer
Linklink Linklink Linklink
Linklink Linklink Linklink
Gratis bloggen bei
myblog.de