Up and down
Mein Herz tanzt und jedes Molekül bewegt sich

So.. später fahr ich also ins Cafe Woyton, wegen dem Jazzauftritt...Und Maria hat gesagt, dass Heiner auf jeden Fall kommt. Puh.. gerade im Moment gehts mir gerade irgendwie komisch. Ich bin total blass, bin total fertig. Und fühle mich komisch..

Ich hoffe ich krieg gleich wieder Farbe ins Gesicht und kann da mit Freude hinfahren. Gerade bin ich auf einer Seite total erschöpft und realisiere gar nicht, dass ich da gleich hinfahr.. und gleich Heiner begegne

Wegen dem Auftritt hab ich gar keine Bedenken, aber ich habe irgendwie Bammel, dass ich es nicht packe.. ihn anzusprechen, ihn zu verzaubern und mich verzaubern zu lassen. Außerdem muss ich gleich erstmal "Jonas" irgendwie abschütteln.. das ist ein guter Freund von mir, der unheimlich in mich verliebt ist.. Bin für ihn seine beste Freundin und es fällt mir schwer, jetzt das zu tun.. wonach mein Herz schreit. Weil es mir leid tut, dass ich nicht das tun kann, was er gerne hätte.

Ich habe Angst, dass Jonas mich daran hindert, nur weil ich ein schlechtes Gewissen habe , dass ich ihm nicht das geben kann, was er gerne hätte. Kollektiv denken, wenn er nicht die Liebe haben kann, dann ich auch nicht. Ich weiß, dass das falsch ist und ich will bitte bitte, diese Gedanken jetzt loswerden. Sie sollen mich nicht beschweren, ich will frei und gelassen dort hin fahren und meinen Spaß haben.. Und Heiner kennen lernen..

Ich habe mich die ganzen Wochen so auf ihn gefreut, ich will es mir nicht verderben lassen...

23.2.07 17:50
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


thale / Website (24.2.07 19:02)
ich hoffe es ging alles glatt.
Kannst du mir ja bei Zeiten erzählen, wenn du magst
Mich würds intressieren !
Ansonsten viel Erfolg in allem

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Design Designer
Linklink Linklink Linklink
Linklink Linklink Linklink
Gratis bloggen bei
myblog.de